Die Dreamhack in Leipzig fand zum 2. mal statt und wir waren wieder vor Ort live dabei.

Diesmal war der Stream sogar am Stand 110 vertreten, zusammen mit unseren Partnern Zotac, Corsair & Iiyama haben wir einen der coolsten Stände vor Ort gehabt.
Mittwoch:
Los ging es am Mittwoch Abend, da bin ich los gefahren zu meinen Kollegen in Leipzig, bei dem ich nächtigen durfte und wir bis 2 Uhr nachts noch Dart gespielt haben. 
Donnerstag:
Am nächsten Tag ging es dann von 11-03 Uhr mit den Aufbauarbeiten des Standes weiter. Nachdem endlich alles funktionierte bin ich im Hotel instant eingeschlafen nach einer warmen Dusche =). 
Freitag:
Am Freitag sind wir dann morgens los zu Stand, es gab noch etwas Chaos mit dem Netzwerk das lies sich aber dank Freunden von Planetlan beheben und wir konnten den Stream live schalten. Am Freitag waren die Besucherzahlen eher zurückhaltend, dafür kamen viele Twitch&Youtube Kollegen vorbei die man über die Jahre kennengelernt hat und man hatte Zeit für den einen oder anderen schnack. In den Streampausen konnte ich etwas über die Messe schländern und habe PixelCotton besser kennengelernt die uns mit Gutscheinen für den Stream versorgten und auch JimPanse und Wolverous hatte ich getroffen. Am Abend ging es dann heiß her, denn die XMG Party war am start und es gab laute Musik und export Bier 4 free. Als Business hatte ich die Möglichkeit in der Businesslounge Cocktails und Mischgetränke kostenlos zu erhalten und wir hatten einen lustigen Abend. Da die anderen schon ins Hotel gefahren sind hab ich von Fr-Sa auf der Dreamhack im Lanbereich bei Hakenfisch gepennt, wir hatten ne mega geile Aufblasmatratze =) Leider waren die HELGA rufe nachts nicht leiser.
Samstag:
Jetzt stehen die Besucher Schlange. Die Dreamhack eröffnete und es stürmten, ähnlich wie auf der Gamescom eine Horde an Besuchern auf die Dreamhack, heute war unter anderen auch der Cosplay Contest! Wir haben an unserem Stand auch von 15-18 Uhr ein BEAT THE STREAMER Turnier veranstaltet bei dem derjenige der mich am meisten in CSGO fertig macht einen Nobelchair. Schlagen konnte mich keiner, aber 6 Leute haben es geschaft unentschieden gegen mich zu spielen und haben sich so ein Los im Lostopf gesichert. Am ende ging der Spieler "Marv" mit einem neuen Nobelchair Stuhl nach Hause.

Bilder:

Leave A Comment

*